Goodluck und Godlisten werden erwachsen

Bereits seit zehn Jahren unterstützt die WUM Gruppe mit den Unternehmen FahnenRichter, Typodesign, WUM Brand House und WUM Brand Spaces Partnerschaft für Afrika e.V.

Die Hilfsorganisation hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kinder und Jugendliche aus schwierigen Verhältnissen in Tansania nachhaltig zu unterstützen. Nachhaltig heißt in dem Zusammenhang, dass die Kinder nicht nur kurzfristige Hilfe erhalten, sondern über Jahre begleitet werden. Sie erhalten nicht nur ein sicheres Zuhause, sondern auch eine gute Ausbildung und Perspektive. Die Stärkung der Heranwachsenden ermöglicht Hilfe zur Selbsthilfe und eine ökonomische Stabilisierung Tansanias.

Die WUM Gruppe verzichtet zugunsten Partnerschaft für Afrika e.V. seit Jahren auf den Versand von Weihnachtsgeschenken an Geschäftspartner und lässt der NGO dafür entsprechende Spenden zukommen. Darüberhinaus generieren wir über Aktionen wie zum Beispiel Tippspiele zu Fußball-Weltmeisterschaften weitere Beiträge für die wichtige Arbeit des Vereins.

Wir sind stolz auf unsere Patenkinder!

Unsere Spenden kommen dabei von Anfang an insbesondere unseren Patenkindern, den Zwillingen Goodluck und Godlisten zugute. Die Ursprungsgeschichte der Brüder können Sie hier nachlesen.

In den letzten zehn Jahren haben sich die beiden Jungen hervorragend entwickelt. Über ihre Meilensteine und ihren Alltag werden wir von Friederike Heidenhof, der Initiatorin von Partnerschaft für Afrika e.V., regelmäßig auf dem Laufenden gehalten.

Godlisten mit seiner Kamera, seinem ständigen Begleiter

Godlisten mit seiner Kamera, seinem ständigen Begleiter

Goodluck vertieft seine IT Skills auch auf dem Tablet

Goodluck vertieft seine IT Skills auch auf dem Tablet

 

 

 

 

 

 

 

 

Mittlerweile sind Goodluck und Godlisten zu glücklichen zwanzigjährigen jungen Männern herangewachsen. Sie studieren inzwischen am College in den Bereichen IT (Goodluck) und Medienproduktion (Godlisten). Ihre Ausbildung bietet ihnen die besten Voraussetzungen, sich nach dem Studienabschluss eine sichere Zukunft aufzubauen. Eine Perspektive, die nach ihrer schwierigen frühen Kindheit nicht selbstverständlich ist.

Hierfür kann Partnerschaft für Afrika nicht genug gedankt werden!

Besondere Auszeichnung für Initiatorin Friederike Heidenhof

In diesem Jahr wurde der Gründerin von Partnerschaft für Afrika e.V., Friederike Heidenhof, eine besondere Ehre zuteil. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zeichnete die Geschäftsführerin mit dem Bundesverdienstkreuz für ihr Engagement in Tansania aus.

Wir freuen uns sehr über die Anerkennung für den unermüdlichen Einsatz von Friederike Heidenhof und ihres Vereins.
Herzlichen Glückwunsch für diese mehr als verdiente Auszeichnung!

Die Arbeit für Partnerschaft für Afrika geht stetig weiter

Auch zukünftig werden wir Partnerschaft für Afrika e.V. und unsere Patenkinder Goodluck und Godlisten weiter unterstützen. Es ist großartig zu sehen, was der Verein leistet und wie unsere Spenden genau dort ankommen, wo sie benötigt werden.

Wenn Sie Partnerschaft für Afrika mit unterstützen möchten, finden Sie hier alle wichtigen Informationen zu dem Projekt.

 

 



Vorheriger