Messe Achema in Frankfurt

Beitrag aktualisiert im Januar 2018

Mit rund 3.800 Ausstellern aus der ganzen Welt ist die Achema ist weltweit größte Messe für die Prozessindustrie. Rund 170.000 Besucher haben die letzte Veranstaltung im Juni 2015 genutzt, um sich über Prozessinnovationen für die chemische Technik, die Verfahrenstechnik und die Biotechnologie zu informieren.

Die Messe findet im Abstand von drei Jahren in Frankfurt statt, das nächste Event ist für den 11. Juni bis zum 15. Juni 2018 geplant. Interessierte Aussteller können sich ab September 2016 ihren Stand sichern.  Wenn es darum geht, einen innovativen Messestand zu planen und zu bauen, stehen wir von WUM Design Ihnen gerne zur Seite.

Zu den größten Ausstellungsgruppen gehörten auf der Achema 2015 die Bereiche Pumpen, Kompressoren und Armaturen, Labor- und Analysentechnik und thermische Verfahren.

Hinzu kommen mechanische Verfahren, der Anlagenbau und die Pharma-, Verpackungs- und Lagertechnik. Ergänzt wird dieses Spektrum um Forschung und Innovation, Mess-, Regel- und Prozessleittechnik und Werkstofftechnik und Materialprüfung.

Achema ist mehr als nur Messe

Abgerundet wird das Ausstellungsprogramm um weitere Veranstaltungen aus dem Bereich der Prozessinnovation. Im Jahr 2015 haben die Organisationen Namur, ARC Advisory Group ZVEI ihr gemeinsames Forum „Automation in Dialog“ fortgeführt.

Dort fanden während der gesamten Messe unterschiedlichste Gespräche und Podiumsdiskussionen rund um die Automatisierungstechnik statt. Sie ist in der Prozessindustrie ein wesentlicher Bestandteil von Kostensenkungen und Effizienzsteigerungen. Im Mittelpunkt der Diskussionen standen die Themen Modulare Automation, IT-Security und Energie- und Ressourceneffizienz, doch auch die aktuellen Trends zu Industrie 4.0 wurden diskutiert.

Als sehr gefragt erwies sich die Europäische Konferenz zur Bioökonomie. Hier haben Topmanager aus der europäischen und der internationalen Industrie den aktuellen Stand der bioökonomischen Branche diskutiert. Unter der Fragestellung, wie weit man seit der Achema des Jahres 2012 bis heute gekommen sei und welcher Horizont sich bis 2020 aufspannt, diskutierten die Fachleute, wie sich die Situation in der Europäischen Union derzeit darstellt und wie weit sich die Bioökonomie in den einzelnen Mitgliedsländern bis heute entwickelt hat.

Als Informationsplattform für Ingenieure in der Produktion und Fertigung ist die Messe ebenfalls eine wichtige Anlaufstelle für technisch orientierte Fach- und Führungskräfte.

WUM Design als Ihr Messebauunternehmen

Mit WUM Design haben wir bereits zahlreiche Messestände auf der Achema realisiert. Werfen Sie einen Blick in unsere Referenzen. Als weiterer Vorteil kommt hinzu, dass wir durch unseren Produktionsstandort Aschaffenburg nur rund 30 Minuten vom Messestandort Frankfurt entfernt. So können wir flexibel auf Kundenwünsche reagieren. Wenn Sie Interesse an einem Messestand in Frankfurt an, sprechen Sie uns an.

Schema in Fakten

  • Branche: Prozessindustrie
  • Erste Messe:
  • Turnus: alle 3 Jahre
  • Nächster Termin: 11.06. – 15.06.2018
  • Besucher: 170.000
  • Aussteller: 3.813
  • Ausstellungsfläche: 140.000 qm
  • Veranstaltungsort: Messe Frankfurt
  • Website der Messe

Über die Autorin / Über den Autor

Schlagwörter: | | |

Vorheriger

Nächster